• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • Schlägerei auf dem Bismarckplatz - Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei suchen Zeugen

Suchfunktion

Schlägerei auf dem Bismarckplatz - Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei suchen Zeugen

Datum: 14.03.2017

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

 

Schlägerei auf dem Bismarckplatz - Staatsanwaltschaft und Kriminalpolizei suchen Zeugen

 

Heidelberg:

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 05:30 Uhr, kam es auf dem Bismarckplatz zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Ein 26-Jähriger geriet mit einem ebenfalls 26-Jährigen aus bislang nicht bekannten Gründen in Streit, welcher zu Handgreiflichkeiten ausartete. In deren Verlauf soll nach bisherigem Kenntnisstand der Geschädigte einen Schlag mit einer Flasche auf den Kopf erhalten haben. Außerdem soll sich der 22-jährige Bruder des Verdächtigen eingemischt und dem Geschädigten mit dem Fuß an den Kopf getreten haben. Der Geschädigte wurde bei der Tat leicht verletzt und in ein Heidelberger Krankenhaus gebracht. Die beiden Verdächtigen wurden von Polizeibeamten vom Polizeirevier Heidelberg-Mitte noch vor Ort vorläufig festgenommen. Beiden Verdächtigen wurden Blutproben entnommen, da der Verdacht einer Alkoholisierung bestand. Zur genauen Klärung des Tatablaufes werden Zeugen dringend gebeten, sich telefonisch unter 0621/174-5555 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

 

Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg und der Staatsanwaltschaft Heidelberg geführt.

 

Fußleiste