• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • Fünf Männer im Alter zwischen 29 und 36 Jahren wegen diverser Straftaten in Untersuchungshaft

Suchfunktion

Fünf Männer im Alter zwischen 29 und 36 Jahren wegen diverser Straftaten in Untersuchungshaft

Datum: 29.09.2017

Kurzbeschreibung: 

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim

Fünf Männer im Alter zwischen 29 und 36 Jahren wegen diverser Straftaten in Untersuchungshaft

 

Heidelberg

Das Amtsgericht Heidelberg erließ in der vergangenen Woche auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehle gegen fünf Männer im Alter zwischen 29 und 36 Jahren.

Diese stehen im dringenden Tatverdacht im August und September, alleine oder gemeinsam in wechselnden Gruppierungen, mehr als 30 Straftaten begangen zu haben. Unter anderem werden den algerischen Staatsangehörigen Diebstähle in Gaststätten, Taschendiebstähle, besonders schwere Diebstähle aus Pkw, Körperverletzung und Beleidigungen vorgeworfen. Durch die Taten sollen die Beschuldigten zum Teil beabsichtigt haben, sich eine Einnahmequelle von einigem Umfang und einiger Dauer zu verschaffen. Nur durch gemeinsame intensive und sehr aufwendige Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Süd und Heidelberg-Mitte kamen die Fahnder den Tatverdächtigen auf die Spur. Diese wurden nach Vorführung bei den Haftrichtern in Justizvollzugsanstalten gebracht.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Heidelberg und der Polizeireviere Heidelberg-Mitte und Heidelberg-Süd dauern an.

Fußleiste