• Sie sind hier:
  • Startseite / 
  • Presse / 
  • Heidelberg: Mann fährt am Bismarckplatz in Heidelberg in eine Personengruppe; 3 Personen verletzt, davon 1 schwer; Tatverdächtiger festgenommen

Suchfunktion

Heidelberg: Mann fährt am Bismarckplatz in Heidelberg in eine Personengruppe; 3 Personen verletzt, davon 1 schwer; Tatverdächtiger festgenommen

Datum: 25.02.2017

Kurzbeschreibung: 

Heidelberg (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim



POL-MA: Heidelberg: Mann fährt am Bismarckplatz in Heidelberg in eine Personengruppe; 3 Personen verletzt, davon 1 schwer; Tatverdächtiger festgenommen; 1. Pressemitteilung

25.02.2017 – 18:31

 

Kurz vor 16.00 Uhr fährt ein Tatverdächtiger am Bismarckplatz in Heidelberg vor einer dortigen Bäckereifiliale in eine Personengruppe. Hierdurch werden 3 Personen verletzt, eine davon schwer. Anschließend steigt der Tatverdächtige aus dem Fahrzeug aus und entfernt sich mit einem Messer bewaffnet zu Fuß in Richtung der Bergheimer Straße. Vor dem dortigen Alten Hallenbad wird er nach Hinweisen durch Passanten durch eine Fahndungsstreife der Polizei festgestellt. Bei der Festnahme kommt es durch die eingesetzten Polizeibeamten zum Schusswaffengebrauch. Der Tatverdächtige befindet sich schwerverletzt in einer Heidelberger Klinik.

Fußleiste